100 Jahre Bahnstrecke Balingen-Schömberg - 10 Jahre Naldo

am 29. April 2012

Seit 2002 gibt es auf der Strecke Balingen-Schömberg in Form eines "Rad-Wander-Shuttles" wieder Personenverkehr, welcher an Sonn- und Feiertagen im 2-Stunden-Takt hin und her pendelt. Am 29. April 2012 fandem im Rahmen der Hundert-Jahr-Feier der Strecke und 10-Jahre-Naldo Sonderfahrten im Stundentakt statt. Das nahm ich zum Anlass, auch mal diese Strecke zu besuchen.

Begonnen hat der Tag in Balingen, wo V 152 der HzL noch mit Rangierarbeiten beschäftigt ist. Einen leeren Autozug hat sie zuvor in Schömberg abgeholt, weil das dortige Gleis für Führerstandsmitfahrten gebraucht wurde.

Weil V 152 aber in Schömberg für die Führerstandsmitfahrten gebraucht wurde, mußte sie auch wieder dahin zurück. Wir fuhren an die Strecke bei Endingen und harrten der Züge die da kommen sollten. Aber was dann um die Kurve kam, ließ unser Herz höher schlagen. Die Gmeinder D100BB zog die beiden RegioShuttle VT 44 und 47 nach Schömberg.

V 152
Balingen

 

 

V 152, VT 44 & 47
Endingen


 

Ein Stückchen weiter in Richtung Erzingen befindet sich diese schöne Stelle, an der die beiden RS auf der Fahrt nach Schömberg abgelichtet werden konnten.

Zwischen Erzingen und Dotternhausen wurden diese beiden Bilder gemacht. Das erste bei der Fahrt nach Schömberg, das zweite zeigt die Rückfahrt nach Balingen.

 

VT 44 & 47
Endingen

 

VT 44 & 47
Erzingen

VT 47 & 44
Erzingen


 

In Schömberg gab es eine kleine Busausstellung verschiedener Unternehmen zu sehen.

MAN
Lions-City
DB - Südbadenbus

Daimler-Benz
Citaro
HzL

 

Iveco
Daily 65C
DB - Südbadenbus

Daimler-Benz
Citaro
Maas-Reisen


 

Zwischenzeitlich gab es auch noch was kleines zu essen, und beinahe hätten wir dann auch noch die Ankunft von VT 44 und 47 verpasst.

Mit V 152 wurden Führerstandsmitfahrten angeboten. Natürlich war ich dabei.

 

VT 44 & 47
Schömberg

 

V 152
Schömberg

V 152
Führerstand


 

Ja, es war schon ein Erlebnis - wenn auch nur ein kurzes - einmal auf so einer Maschine zu sein.

Von Schömberg konnte man im Stil der 60er Jahre ins Holcim-Werk fahren. Die Firma Wiest & Schürmann stellte dazu einen FBW C50U (Franz Brozincevic & Cie., Wetzikon) Baujahr 1966 zur Verfügung. Und kein anderer als der Chef - Manfred Schürmann - persönlich steuerte ihn voller Stolz an den Fotografen vorbei.

 

V 152
Schömberg

 

 

FBW C 50 U
Schömberg


 

Nun wollten wir uns aber wieder den Zügen widmen. Oberhalb Schömberg beim Palmbühl entstanden diese beiden Bilder: VT 44 und 47 fahren in Richtung Schömberg ...

 

... und kommen ein Weilchen später wieder zurück.

 

VT 44 & 47
Palmbühl

 

 

VT 47 & 44
Palmbühl


 

Weiter ging es an eine Stelle kurz vor dem Haltepunkt Dotternhausen-Dormettingen, welchen die beiden Triebwagen gleich erreichen werden.

 

Das letzte Bild des Tages entstand dann zwischen Schömberg und Dotternhausen. Die RegioShuttle befinden sich auf der Fahrt nach Balingen.

 

VT 44 & 47
Schömberg

 

 

VT 47 & 44
Dotternhausen



Zurück zum Hauptmenü

Zurück zur Startseite